Über uns

Als wir angefangen haben diesen Blog zu schreiben sollte er eigentlich nur eine Möglichkeit sein unseren Freunden und Verwandten auf einfachem Wege die Rezepte weitergeben zu können die wir so für gut befunden haben. Deshalb ist es bislang nie dazu gekommen, dass wir uns vorgestellt haben, immerhin kannten uns anfangs ja alle Leser persönlich. Inzwischen hat sich das ein wenig geändert, vor allem in letzter Zeit. Vielleicht ist es langsam also doch an der Zeit uns vorzustellen.
Wir sind zugegebenermaßen keine Fans davon unsere Anonymität im Internet aufzugeben - deshalb werden wir das auch weiterhin nicht tun. Ihr müsst also leider damit leben uns nur als CurSy und San zu kennen, was aber insofern kein Beinbruch ist, da wir auch im wahren Leben auf diese Namen hören und reagieren. ;) Es sind also weniger Pseudonyme als vielmehr Spitznamen. Außerdem könnten wir euch hier auch einen vom Pferd erzählen, worauf wir aber gerne verzichten.





Ein paar Dinge können wir allerdings dennoch verraten:

- Wir sind beide um die 30 Jahre alt... +/- 2.

- Wir kennen uns seit ungefähr (darüber herrscht keine absolute Einigkeit) 11 Jahren.

- Wir kennen uns aus einem Online-Chat.

- Wir haben einige Jahre gebraucht um zu erkennen, dass der andere doch weitaus toller ist als der Durchschnitt. Soviel also dazu, dass aus langjährigen Freunden kein Paar mehr werden kann. ^^

- Ein Paar, das sind wir seit 2007 und teilen uns auch seit dem gleichen Jahr ein gemeinsames Heim und eine gemeinsame Küche. 

- Unsere erste Küche bestand neben einem Kühlschrank aus zwei Kochplatten und einem Mikrowellenofen - nicht gerade die Umgebung in der man groß aufkochen kann. Haben wir damals aber auch nicht wirklich getan.

- Mit dem Umzug in eine größere Wohnung mit größerer Küche hat sich das dann allmählich geändert. Endlich konnten wir uns austoben, ausprobieren und herausfinden, dass kochen gar nicht so schwierig ist wie alle immer tun.

- Wir sind was Kochen angeht durchaus experimentierfreudig - im Großen und Ganzen - stehen aber einfach nicht so auf abgehobenes Futter. Schmecken solls, das ist doch das wichtigste.  




Wie stehen wir zu:

- Fertigfutter: Das können wir selber besser!

- Bio: gerne, wenn der Geldbeutel mitspielt

- Diäten: Buuuuh! >.< Leider ist der einzige Weg effektiv abzunehmen ein harter, der erfordert, dass man sich mehr bewegt. Aber damit verdient keiner Geld, deshalb wird das gerne anders dargestellt.

- Lightprodukten: Die sorgen erst dafür, dass Diäten nötig werden. Weniger Fett, dafür mehr Zucker. Und Süßstoffe sind ja auch nicht grad der Brüller.

- auswärts essen: Das ist selten geworden. Es gibt geschätzt so 5 - 6 Restaurants und Imbissbuden insgesamt, die wir wiederholt besuchen. Der Rest hat uns inzwischen so verärgert, dass wir uns lieber selber zu Hause dran versuchen das gewünschte nachzukochen. 

- "das ist ein Saisongemüse/frucht/fleisch...": In Zeiten von Gewächshäusern und Zucht für die Großbetriebe absolut inakzeptabel. Es ist kein Problem in der Wüste von Arizona Grünkohl im Mai zu beziehen... versuch das mal wer in Deutschland. Aber Hauptsache Erdbeeren aus dem Senegal gibts... 
(was das angeht sind wir nicht einer Meinung ;) )


 

Kommentare:

  1. Hallo CurSy und San,

    ich bin Kathrin vom Online Shop MeineÖle.de. Ich habe euren Blog „http://www.fuetterungszeit.blogspot.de/" gerade entdeckt und er gefällt mir sehr gut. Besonders euer Rezept "Jalapeno Cheese Poppers" ist mir positiv aufgefallen.

    „MeineÖle" ist ein neuer Online-Shop für qualitativ sehr hochwertige und gesunde Bio-Speiseöle. Da sich dein Blog ja auch ums Thema Kochen dreht, würden wir dir sehr gerne ein Produkt aus unserem Speiseöl-Sortiment fürs nächste Rezept schenken. Im Gegenzug würden wir dich bitten im Rahmen eines Produkttestes unseren Online Shop http://www.meineoele.de auf deinem Blog vorzustellen und darauf zu verweisen. Du würdest uns damit wirklich sehr helfen! Wir könnten dir ein Produkt von folgenden unserer Öle zukommen lassen:

    Leinöl (250ml)

    Olivenöl (250ml)

    Sonnenblumenöl (250ml)

    Rapsöl (250ml)

    Sesamöl (250ml)

    Wenn du Lust hast eines der Produkte zu probieren, melde dich einfach bei mir. Dann schicke ich dir kostenlos eines der oben genannten Produkte zu. Auch bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

    Ich freu mich auf Deine Antwort!

    Viele Grüße aus Erfurt und einen schönen Freitag noch,

    Kathrin

    und das MeineÖle-Team

    kathrin@meineoele.de

    AntwortenLöschen
  2. hallo zusammen,
    es ist ein wirklich schöner Blog, bin beim rumschauen auf euren aufmerksam geworden und er ist wirklich sehr schön aufgebaut mit tollen Rezept Ideen und hilfreichen Tipps
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen wunderschönen guten Tag,

      ich bin zufällig auf Eure Seite gestoßen und muss sagen, dass Ihr das prima hinbekommen habt. Ich würde mich allerdings freuen, wenn mal wieder etwas aktuelleres kommt.

      LG Big pimpin' Poppa

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...