Samstag, 1. September 2012

Cocktail: Amadeus under Palmtrees

Es gibt so Getränke die wirken erst ein wenig abgehoben. Dann probiert man Sie und stellt fest, dass der Name und die Zutatenliste die Geschmackserwartung weit unterhalb von dem ansiedeln, was einem da die Kehle runter läuft. So auch hier. Vor langer Zeit begab es sich, dass wir regelmäßig in einer Cocktailbar einfielen. Dort konnte man zur Happy Hour 2 Cocktails zum Preis von einem abgreifen und genau das haben wir getan. Der Amadeus stand auch auf der Liste und wurde quasi vor unseren Augen so oft gemixt, dass wir das Rezept nun in einer eigenen kleinen Version wiedergeben können.
Freut euch auf Mozartkugeln mit Kokos und dem Rest der Tropen in einem Glas.





Zutaten:
4 cl Mozartlikör (Weiß)
3 cl Malibu
6 cl Maracujasaft
6 cl Bananensaft
2 cl Sahne


Die Zutaten zusammen mit 2-3 Eiswürfeln in einen Shaker oder Mixer geben. Gut durchmischen, fertig.

Achtung! Der Mozartlikör sollte zwingend weiß sein. Mozart Gold schmeckt zwar recht ähnlich, flockt aber in Kombination mit den anderen Zutaten (und das sieht nicht toll aus im Glas).







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...