Dienstag, 5. Juni 2012

Currywurst

Beinahe hätten wir ein Rezept vergessen zu posten das wir im Urlaub zubereitet haben. Zum Glück guckt man ja doch irgendwann mal die Urlaubsfotos durch und fragt sich dann plötzlich: "Hatten wir das gepostet oder nicht?" Schnell nachgesehen und siehe da - total vergessen. Also reichen wir heute etwas verspätet das Rezept nach. Passenderweise hatten wir heute Currywurst zum Abendessen, wenn auch keine selbstgemachte... da musste es ja dämmern.



Zutaten:
Bratwürste (feine)
1 Flasche Tomatenketchup
1 Zwiebel
1-2 EL Honig
2-3 EL Tomatenmark
3-4 TL Currypulver
Chili
Pfeffer
Paprika edelsüß
Olivenöl
Wasser


Die Zwiebel fein würfeln und anschließend in Olivenöl glasig braten. Das Tomatenmark zugeben und kurz anrösten lassen, dann mit etwas Wasser ablöschen. Als nächstes ist das Ketchup dran. Mit zur Soße geben und erhitzen, danach mit den übrigen Zutaten abschmecken.

Was mit den Bratwürsten zu passieren hat wisst ihr denke ich. Anbraten und klein schneiden. ^^

Dazu passen Brot, Pommes oder Kartoffelecken.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...